24. Mai 2013

Sarnen - der Hang rutscht, gefääährlich

Wenn ich zum Fenster hinaus schaue, sehe ich den Hangrutsch am Schlimbach. Seit mehr als zwei Jahren rutscht da die ganzen Landschaft talwärts. Das Land, der Wald, die Häuser; alles rutscht. Jeden Tag - unaufhaltsam.
Dem wilden Wetter trotzend bin ich mal wieder hin gegangen, um mir die Sache aus der Nähe anzuschauen - bevor alles unten ist.

Der Hang rutscht täglich zehn bis zwanzig Zentimeter weiter. Wie ein riesiges Schiff; 300 mal 700 Meter gross; 8 Millionen Tonnen schwer,  pflügt er durch talwärts. Am oberen Rand bilden sich dabei breite und tiefe Spalten, unten meterhohe Erdwälle. Dazwischen sieht man nicht allzuviel, bloss einige Runzeln und Risse im Erdreich.

Die Häuser surfen einfach mit. Blöd ist bloss, wenn eines ausgerechnet auf einer Bruchlinie steht. Dann rutscht die eine Haushälfte mit, während die andere stehen bleibt. Das Haus auf dem Bild reissts buchstäblich auseinander, der Anbau steht nun schon einige Meter entfernt.

Zurzeit sind Bauarbeiter damit beschäftigt, die Erschliessungsstrasse fahrbar zu halten. Man planiert die Stufen im Belag aus und rückt Brücken wieder zurecht. Und man versucht den Schlimbach soweit herzurichten, dass er auch einem künftigen Hochwasser standhalten kann. Die Schneeschmelze ist jetzt zwar überstanden, aber schon bald kommen ja die Sommergewitter.

Eine äusserst unschöne Sache! Aber so dramatisch es auch scheint, uns Einheimische ängstigt das kaum. Wir sind uns solche Hangrutsche gewohnt, denn es gibt sie immer mal wieder. Damit müssen wir einfach leben.
Das ist so wie mit einer Regenschauer; ärgerlich, aber es geht vorbei.

Kommentare:

  1. Was ist denn ein Anstösser?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... du würdest dazu "Anwohner" sagen.

      Löschen
    2. oder vielleicht "Anlieger" ?

      Löschen
    3. "anstössig" dürfte dem Zurken aber auch wohlbekannt sein :-)

      Löschen
    4. Aber echt! Macht der hier jetzt auf seriös??

      Löschen
    5. Ja eben, ich wunderte mich, dass ausgerechnet ich Anstössiger dort willkommen sein könnte.

      Löschen
    6. bei so einem Hangrutsch ist eigentlich jedermann willkommen...

      Löschen
  2. der muldenkipper ohne überroll-bügel ist viel gefährlicher...
    gruß th

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube nicht, dass der was helfen täte, wenn der Berg drauf stürzt!

      Löschen